Herzlich Willkommen!

Bettina BlöhmLiebe Bürgerinnen und Bürger,

herzlich willkommen auf unserer Website!

Schön, dass auch Ihnen unsere wunderbare Heimat am Herzen liegt und Sie sich über DIE SOZIALE KRAFT im Landkreis Freyung-Grafenau informieren möchten.

Ihre

 
 

05.10.2018 in Topartikel Wahlen

Gfrein oder Bläan - Einladung von Bettina Blöhm zum gemeinsamen Wahlabend

 
imog.bayern

Am 14.10.2018 ab 17:00 Uhr
Lois Pub
Elsenthaler Str. 10, Grafenau

 

31.08.2018 in Landwirtschaft & Forsten

Agrarpolitisches Fachgespräch

 

Der brandenburgische Minister für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft traf sich auf Einladung der SPD Landtagskandidatin Bettina Blöhm und der Landtagsabgeordneten Ruth Müller, die selbst Mitglied im Agrarausschuss des Bayerischen Landtags ist, zum agrarpolitischen Fachgespräch mit dem hiesigen BBV-Kreisobmann Hans Döringer auf dessen Hof in Palmberg.

 

31.08.2018 in Bundespolitik

Neustart für eine stabile Rente

 

Der Neustart für eine stabile Rente geschafft! Sicherheit für heute und morgen. Darauf können sich Junge und Alte verlassen. Konkret heißt das: Die Renten steigen automatisch wieder so wie die Löhne, die Kaufkraft bleibt erhalten.

Und Frauen und Männer, die nicht mehr arbeiten können, weil die Gesundheit nicht mehr mitmacht, bekommen eine bessere Erwerbsminderungsrente. Auch für die Mütterrente gibt es mehr Geld. Und wer nur wenig verdient zahlt weniger Beiträge – bekommt aber die volle Rente.

Das hat das Kabinett auf Druck der SPD beschlossen – der Rentenpakt:

 

21.08.2018 in Wahlen

Söder macht's!

 

 

06.05.2019 in Wirtschaft von SPD Grafenau - Ortsvereine

Das Feriendorf ist verkauft, die Neuausrichtung beginnt!

 

Lange hat man einen geeigneten Betreiber für unser Feriendorf gesucht und hoffentlich den richtigen gefunden.

Unsere Zielsetzung war, ist und bleibt die touristische Nutzung!

Der Einzelverkauf der bestehenden Wohneinheiten hätte diese Zielsetzung mit Sicherheit nicht erfüllt und war damit eine zurückgestellte letzte Option.

Ein weiter andauernder Dornröschenschlaf wäre immer schwieriger zu vermitteln gewesen. Deswegen sind wir um diese Entwicklung froh.

 
Besucher:45684
Heute:14
Online:2